Spielmannszug

1. Vorstand
Anton Gebler
Prof.-Philipp-Fischer-Str. 8
85413 Hörgertshausen
Tel.: 0170 8946914

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Spielmannszug Hörgertshausen/Facebook

Im Herbst 1951 kam es zur Neugründung durch 12 Männer aus Hörgertshausen und Nandlstadt, nachdem in Hörgertshausen schon eine lange Tradition von Spielleuten vorausgegangen war (1929 erscheint schon eine „Pfeiffer-Sölde“ im Ort). Man spielte in grauer Strickjacke, schwarzer Kniebundhose, weißen Wadlstrümpfen und schwarzen Haferlschuhen.

Nach den ersten Auftritten bei Fahnenweihen im ganzen Landkreis wurde man ein Begriff für flotte Marschmusik. 1956 bis 2005 war man auch noch der offizielle Spielmannszug der "Bayerischen Jungbauernschaft", was Auftritte in Berlin, Hamburg, Tirol und bei vielen Landeslandjugend- und Bezirkslandjugendtagen in ganz Deutschland zur Folge hatte. 2005 wurde dieses Amt niedergelegt, weil anderweitig bereits jedes Jahr über 40 Auftritte zu spielen waren.

1963 wurde man auch der offizielle Spielmannszug des Bayerischen Sportschützenbundes, dieses Amt haben wir bis heute inne. Seitdem hatten wir bei mehreren Staatsempfängen in München, Würzburg und Berlin mitgewirkt und spielen seit 1963 ununterbrochen jedes Jahr beim Oktoberfestumzug in München mit. Wir hatten auch schon Auftritte bei der Generalversammlung vom Olympischen Komitee und bei mehreren Fußballspielen der Bundesliga im Olympiastadion und in der Allianz-Arena in München. Wir spielten bei Autobahnteilstückeinweihungen und bei der Geburtstagsfeier anlässlich des 50. Geburtstages von Franz Beckenbauer. Dort war erst das "Kaiser-Franz-Fußballspiel" gegen die Weltauswahl im Stadion und dann die Feier im Schützenzelt auf der Oktoberfestwiese (Theresienwiese).

Bei Empfängen am Flughafen "Franz-Josef-Strauß" von Olympia Teilnehmern im Schießen, die mit ihren Medaillen nach Hause kamen und auf der Messe "Jagen und Fischen" wurde ebenfalls gespielt. Auch bei der Protektorzeichenübergabe Seiner Königlichen Hoheit Herzog Franz von Bayern und bei seinem 70. Geburtstag waren wir dabei. Wir spielten für die Bezirksschützen in Südtirol und beim 25-jährigen Bestehen der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück. In diesen vielen Jahren haben wir auch viele Freundschaften geschlossen und seit 1999 wirken wir beim größten Weinfest an der Mittelmosel in Bernkastl-Kues mit.

Beweise unserer Qualität sind die Auszeichnungen: bei Musikfesten, Wertungsspielen der Sonderklasse in Peißenberg, Gilching, Rosenheim und Nandlstadt in Marschkonzert und Standkonzert, bei Bezirksmusikfesten in Bayern. Dass der Spielmannszug bodenständig ist zeigt, dass es seit der Gründung erst 5 Tambourmajor (musikalische Leiter) und 3 Vorstände gibt. Es gibt fast kein Fest in der Umgebung, wo die Hörgertshausener nicht musikalisch mitwirken. Seit der Gründung haben wir weit über 2000 Auftritte in ganz Europa hinter uns.

Sprechzeiten Gammelsdorf

Kanzleistunde 1. Bürgermeister Paul Bauer:

Mittwoch 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Gemeindekanzlei Gammelsdorf
Am Bachberg 4
85408 Gammelsdorf
Telefon: 08766 258

Sprechzeiten Hörgertshausen

Kanzleistunde 1. Bürgermeister Michael Hobmaier:

Dienstag 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Rathaus der Gemeinde Hörgertshausen
Mainburger Straße 3
Tel.: 08764 454

Sprechzeiten Mauern

Kanzleistunde 1. Bürgermeister 
Georg Krojer:

Täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr

Tel.: 08764 89-70
nach Vereinbarung Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr

Sprechzeiten Wang

Amtsstunden 1. Bürgermeister Prof. Dr. Dr. Hans Eichinger:
Montag bis Freitag vormittags

Rathaus Mauern
Schloßplatz 2
85419 Mauern
Tel.: 08764 89-37
Email: eichinger@mauern-verwaltung.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok