Migration-Asyl-Flüchtlingsbetreuung

Haben Sie Fragen zum Thema Asyl oder zum Thema Ehrenamt in der Gemeinde Wang?
Zahlreiche Informationen finden Sie hier:

Flyer Gruppeninfos, Termine, Jobcenter für ukrainische Geflüchtete 

NEU ab 01.06.2022, Jobcenter und Kindergeld Ukrainische Geflüchtete und NEU Infoveranstaltungen-Termine-Jobcenteranträge_Ukraine

Tante_Emma_Einkauf und Seifenopa in Moosburg

Geflüchtete Studenten aus der Ukraine

Informationen zu Haustieren von Geflüchteten

Jobportal, Jobbörse

sprungbrett into work Ukraine – Du bist neu in Deutschland und suchst einen Job? (sprungbrett-intowork.de)

Wie man den Alltag Geflüchteter besser machen kann, SZ, 24.03.2022

Infobrief vom Staatsministerium des Inneren zu den aus der Ukraine Geflüchtete, 24.03.2022 

Informationen zur psychosozialen Unterstützung von Geflüchteten

Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge aus der Ukraine

Handlungsleitfaden Flüchtlinge aus der Ukraine, Landkreis FS, 21.03.2022

Krieg in der Ukraine - Geflüchtete Privat aufnehmen - SZ 09.03.2022

Krieg in der Ukraine - Minderjährige Flüchtlinge aufnehmen - MZ 10.03.2022

Landratsamt FS zur Ukrainekrise für Geflüchtete und Helfer, deutsch und ukrainisch

Deutschlernheft für Ukrainer vom Verein Flüchtlingshilfe München

Sprachführer zum Download Ukrainisch-Deutsch für 1 Cent sowohl für Flüchtlinge als auch für Helfer

Sachspenden an Tante Emma e.V. in Moosburg, Rentabel/Caritas in Freising oder Hab & Gut/Diakonie in Landshut

Leitfaden für Ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung Landkreis Freising

5 Fragen vorweg zur privaten Aufnahme von Flüchtlingen

Informationen zum Thema Ukraine sind auch auf der Homepage des Innenministeriums hinterlegt


Alle ankommende Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine sollen zunächst an das rund um die Uhr geöffnete Ankunftszentrum der Regierung von Oberbayern in der Maria-Probst-Straße 14 in München (Bushaltestelle: Margot-Kalinke-Straße, nächste U-Bahnstation: Kieferngarten) weitergeleitet werden. Hier findet die Erstregistrierung und ein medizinisches Erstscreening statt.

 

Eine Aufnahme bei privaten Personen im Landkreis ist nur dann sinnvoll, wenn die Wohngeber für eine längere Zeit (= mindestens mehrere Monate) aufnehmen können. 

Ukraine Hotline bei Fragen zu privat untergebrachten Fllüchtlingen : 089/544 971 99 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Personen aus der Ukraine, die längerfristig privat im Landkreis Freising untergebracht werden können, sollen sich bei Ihren Gemeinden anmelden. Eine vorherige Terminvereinbarung im Rathaus in Mauern ist dazu notwendig: Tel.: 08764 89 0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Angemeldete Personen können bei der Asylverwaltung einen Termin zur Vorsprache für Krankenbehandlungsscheine und Leistungen  vereinbaren. SG 24 / Asyl; E-Mail: sozialamt.asyl[at]kreis-fs.de

Zu dem Termin mitbringen: Pässe, Geburtsurkunden und Impfpässe.

Bei dem Termin werden die Ansprüche nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) geprüft und ggf. Leistungen ausbezahlt und Krankenscheine ausgehändigt. Es wäre wünschenswert, wenn ein Dolmetscher den Termin begleiten könnte.

Bei akuten medizinischen Notfällen kann man sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Telefon 116117 wenden.

Das Registrierungsverfahren für privat untergekommene Geflüchtete hat sich geändert. Bitte lesen Sie entsprechenden Beitrag auf der Seite des Landratsamtes Freising. Ankunft im Landkreis (kreis-freising.de)

Es empfiehlt sich baldmöglichst ein (kostenpflichtiges Basis) - Bankkonto zu eröffnen. Dazu ist der Ausweis und falls vorhanden die Steuer-ID (aus der Ukraine) notwendig. Die Bankverbindung sollte dann unmittelbar dem Sozialamt mitgeteilt werden für zukünftige Leistungszahlungen.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge teilt mit, dass die Erstorientierungskurse, Integrationskurse und Berufssprachkurse für Flüchtlinge aus der Ukraine offen stehen. Dazu ist aber der Aufenthaltstitel bzw. die Fiktionsbescheinigung notwendig.  Infos: VHS Moosburg, Frau Christine Oehlmann übernimmt die  Antragstellung. Tel. 08761/7225-11, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie auch auf Ukrainisch unter: https://www.bamf.de/DE/Startseite/startseite_node.html

Vor einer Arbeitsaufnahme muss die Arbeitserlaubnis vom Ausländeramt Freising gegeben werden.

Kopien der Ausweise und der anderen Unterlagen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ukrainische Führerscheine behalten ihre Gültigkeit sechs Monate nach Einreise in das Bundesgebiet, dann müssen diese umgeschrieben werden.

Um vorab die Möglichkeit einer Umschreibung prüfen zu können (bevor Kosten entstehen), sollten die Betroffenen zunächst möglichst zeitnah nach Ankunft in Deutschland eine Anfrage zur Umschreibung per E-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgendem Inhalt senden:

- Führerschein (als Anhang)

- Ausweis (als Anhang)

- aktuelle Meldebescheinigung (als Anhang)

- Angabe von Name, Vorname

- vollständigen Adresse und Telefonnummer

 

Informationen zur Zeugnisanerkennung und der Anerkennung von Berufsabschlüssen finden Sie unter:

Zeugnisanerkennung (bayern.de)

Berufliche Abschlüsse (bayern.de)

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse (ihk-muenchen.de)

Ukrainische Kriegsflüchtlinge erhalten kostenlose Sim-Karten bei den Telekom-Shops, Infos dazu hier in ukrainisch https://www.telekom.de/hilfe/ukraine-ua?samChecked=true

Ukrainische Kriegsflüchtlinge dürfen sich kostenlos im MVV-Netz bewegen https://www.mvg.de/services/aktuelles/ukraine.html und auch bei der DB Bahn https://www.bahn.de/info/helpukraine hilft man in der jetzigen Krise.


 

Ehrenamtskoordination im Landratsamt Freising

Helferkreis Wang

Sachspenden Helferkreis Wang

Informationen aus dem Landratsamt Freising

Kostenlose Hotline für Ukraine-Flüchtlingshelfer*innen vom Verbraucherservice Bayern

Sprechzeiten Gammelsdorf

Kanzleistunde 1. Bürgermeisterin Raimunda Menzel:

Mittwoch 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Gemeindekanzlei Gammelsdorf
Am Bachberg 4
85408 Gammelsdorf
Telefon: 08766 258

Sprechzeiten Hörgertshausen

Kanzleistunde 1. Bürgermeister Michael Hobmaier:

Dienstag 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Rathaus der Gemeinde Hörgertshausen
Mainburger Straße 3
Tel.: 08764 454

Sprechzeiten Mauern

Kanzleistunde 1. Bürgermeister 
Georg Krojer:

Täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr

Tel.: 08764 89-70
nach Vereinbarung Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr

Sprechzeiten Wang

Amtsstunden 1. Bürgermeister Markus Stöber:
Montag bis Freitag vormittags

Telefonische Terminvereinbarung wird empfohlen.

Gemeindekanzlei Volkmannsdorf
Untere Hauptstraße 17c
85368 Wang/Volkmannsdorf
Tel.: 08761 8611
E-Mail: markus.stoeber@gemeinde-wang.de
 
Rathaus Mauern
Tel.: 08764 890